Vendor Initiated Due Diligence

Allgemeines

Eine Vendor initiated Due Diligence gibt dem Aktienverkäufer ein aktuelles und realistisches Bild über sein Unternehmen. Es stellt dem Aktienverkäufer zudem die rechtzeitige Auskunfts- und Verkaufsbereitschaft sicher.

Begrifflichkeiten

Verkäufer Due Diligence = Vendor Due Diligence (VDD)
Käufer Due Diligence
= Investor Due Diligence (IDD).

VDD-Elemente

Die VDD umfasst:

  • alle Elemente der „Investor-DD“
  • Dokumentation für die Käufer-DD (Data-Raum)
  • Auskünfte des Verkäufers an den Käufer.

Drucken / Weiterempfehlen: